Frida Kahlo

Mit Fotograf Blasius Erlinger produzierte ich FRIDA in Miami. Am zweiten Produktionstag gesellte sich eine kleine Truppe revolutionärer Kubaner  zu unserem Team. Es stellte sich schnell heraus, das die Herren für einen Werbefilm gebucht waren und nicht, wie ich erst dachte von Blasius als Überraschung für unsere Produktion. Unsere Location diente ihnen nur als Treffpunkt. Wir nutzten die Chance und gruppierten unsere Frida in Mitten der Rebellen. Frida Kahlo selbst war Kommunistin. Manchmal hat man einfach Glück. BRIGITTE